Ihre Fahrzeugbestellung

 

Allgemeine Hinweise

 

Lagerfahrzeuge sind bereits produziert PKWs, die Ihnen kurzfristig zur Verfügung stehen.

Unter Vorlauffahrzeuge werden alle PKWs zusammengefasst, welche bereits in der Produktion und somit kurz vor der Fertigstellung sind.

Bestellfahrzeuge können Sie sich nach Ihren Wünschen fertigen lassen.

 


 

Bestellabwicklung für Lager- oder Vorlauffahrzeuge

Falls Sie ein Lager- oder Vorlauffahrzeug erwerben möchten, stellt sich die Bestellabwicklung wie folgt dar:

  1. Wir schließen schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail (via PDF-Datei)) einen Kaufvertrag. Zusätzlich zum Kaufvertrag benötigen wir eine beidseitige Ausweiskopie von Ihnen.
  2. Nach der Vertragsunterzeichnung schicken wir Ihnen im Anschluss die Fahrzeugpapiere inkl. Begleitdokumente (Fahrzeugidentprüfung sowie ggfs. TÜV Vollabnahme, falls vorhanden ein EG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC), Mitteilung für Umsatzsteuerzwecke) für die KFZ-Anmeldung in Ihrem Landkreis per Einwurf-Einschreiben zu. Wir treten in Vorleistung und schicken Ihnen die Papiere ohne jegliche Vorabzahlung zu.
  3. Sie können damit das Fahrzeug zulassen und mit den Kennzeichen zur Abholung anreisen. Sollten Sie bei ihrer Anreise auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen, holen wir Sie gerne am Bahnhof (Achern) oder Flughafen (Karlsruhe) ab. Alternativ können Sie auch Kurzzeitkennzeichen an Ihrer Zulassungsstelle besorgen oder die Anmeldung über einen KFZ-Zulassungsdienst über uns beauftragen. Weitere Informationen finden Sie unter "Zulassung".
  4. Der Kaufpreis wird stets zur Fahrzeugübergabe fällig. Sie können die Gesamtsumme vorab auf unser Konto überweisen (Gutschrift auf unserem Konto am Tag der Abholung vorausgesetzt) oder am Tag der Abholung in bar mitbringen. Andere Zahlungsmittel (z.B. Schecks, Kreditkarten, Paypal, EC-Kartenzahlung) sind nicht möglich.

 


 

Bestellabwicklung für Bestellfahrzeuge

Wenn alle erforderlichen Dokumente (Kaufvertrag, beidseitige Personalausweiskopie) bei uns vorliegen, geben wir Ihre Bestellung auf. Nach ungefähr 3-5 Wochen erhalten wir bei den Marken Volvo, Volkswagen, Audi und Opel einen unverbindlichen Liefertermin vom Hersteller. Sollten keine unvorhersehbaren Ereignisse eintreten, wird diese unverbindliche Terminangabe in der Mehrheit der Fälle auch eingehalten. Hyundai oder Kia stellt diese Informationen nicht zur Verfügung, so dass die Lieferfristen sich stets an vergleichbaren Aufträgen orientieren.

Trifft das Fahrzeug bei uns ein, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um die Übergabe zu vereinbaren.

  • Auf Wunsch erhalten Sie von uns vorab die Zulassungsunterlagen (EG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC), Fahrzeugidentprüfung sowie ggfs. TÜV Vollabnahme) per Post. Sie können damit das Fahrzeug zulassen und mit den Kennzeichen zur Abholung anreisen. Sollten Sie bei ihrer Anreise auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen, holen wir Sie gerne am Bahnhof (Achern) oder Flughafen (Karlsruhe) ab.
  • Mit Kurzzeitkennzeichen, welche Sie bei Ihrer Zulassungsstelle erhalten, können Sie Ihr Auto ebenfalls bei uns abholen.
  • Um Ihnen lange Wartezeiten und Formalitäten bei den örtlichen Behörden zu ersparen, können wir für Sie einen Zulassungsdienst mit der KFZ-Zulassung beauftragen. Bitte sprechen Sie uns hierfür an, falls Sie dies wünschen. Weitere Informationen finden Sie unter "Zulassung".

 

Der Kaufpreis wird stets zur Fahrzeugübergabe fällig. Sie können die Gesamtsumme vorab auf unser Konto überweisen (Gutschrift auf unserem Konto am Tag der Abholung vorausgesetzt) oder am Tag der Abholung in bar mitbringen. Andere Zahlungsmittel (z.B. Schecks, Kreditkarten, Paypal, EC-Kartenzahlung) sind nicht möglich.

 

© 2017 Autohaus Bühler e.K. | Bühler Straße 25 | 77880 Sasbach | +49 (0)7841 202520 Design & Datenbank: Autrado